English Content









AUFTAKT - SCHLAFLABOR (UA)

Samstag,  27.05.2017 17:00 Uhr, Schlaflabor / Alte Orthopädie UKGM

PREMIERE - 27.05.2017 | 17.00 Uhr: Sektempfang; 18.00 Uhr: Eröffnung durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen Dietlind Grabe-Bolz, im Anschluss und 19.30 Uhr: Performance

WEITERE VORSTELLUNGEN - 04.05. und 05.05. jeweils um 11.00 und 12.30 Uhr





SITE-SPECIFIC-PERFORMANCE "InPATIENTS suites" VON MARCOS MARCO MIT DER TANZCOMPAGNIE GIESSEN

Choreographie: Marcos Marco
Dramaturgie: Maite Beisser
Choreographische Assistenz: Magdalena Stoyanova, Bärbel Stenzenberger
Ausstattungsassistenz: Teresa Rinn
Tanz: Caitlin-Rae Crook, Arianna Gamberini, Agnieszka Jachym, Lara Kleinrensink, Magdalena Stoyanova, Skip Willcox, Chiara Zinkone, Douglas Evangelista, Iacopo Loliva, Mattia Molini

Die Angst for der Leere treibt sie dazu, sich vorzustellen, dass an anderer Stelle, in einem anderen Raum alles anders sein könnte ... Größer, realer, besser. Beim Erwecken dieser Gefühle entweicht ihnen ein stummer Schrei, der Klang der Zeit. Ein Blick in die Vergangenheit bringt sie in ihr tiefstes Inneres, in dem Sehnsüchte verborgen liegen und die Zukunft nur ein flüchtiges Wort ist.


Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Gießen und das Universitätsklinikum Gießen Marburg